Viola Run: Pure Laufbegeisterung in Violett

Der erste 𝗩𝗶𝗼𝗹𝗮 𝗥𝘂𝗻 powered by Coca-Cola HBC war ein voller Erfolg! 🤩💜

Die insgesamt 𝟰𝟮𝟭 𝗟𝗮̈𝘂𝗳𝗲𝗿𝗶𝗻𝗻𝗲𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝗟𝗮̈𝘂𝗳𝗲𝗿 legten in Summe 𝟰.𝟭𝟱𝟮 𝗞𝗶𝗹𝗼𝗺𝗲𝘁𝗲𝗿 durch und rund um die Generali-Arena zurück 👏

🥇 Satte 24,225 km (3:42 min/km) davon absolvierte Robert Weihs, der sich damit zum Sieger krönte, beste Frau war Katharina Aigner-Radakovics mit starken 20,409 km (4:24 min/km).

🏅 Beim Leo-Veilchen-Lauf über 1.000 Meter gewann Alexander Togle vor Caroline Wojnar, den Super-Leo-Lauf über 500 Meter absolvierte Liam Sav am schnellsten 😎

370 Erwachsene sowie 111 Kinder und Jugendliche machten den ersten Viola Run zu einem großartigen Laufevent, bei dem dank euch 1.815 Euro an AmberMed gespendet werden konnten. 💜

👀 Mit dabei waren unter anderem die Special Violets, Austria-Legende Andy Ogris, Sportdirektor Manuel Ortlechner, sportlicher Akademie-Leiter Manuel Takacs sowie Vanessa Rauter und Johannes Handl.

Ein großer Dank gilt dabei den 23 fleißigen Schüler:innnen der HLTW13 Bergheidengasse, die zwei Tage lang unermüdlich im Einsatz waren sowie unseren Partnern & Sponsoren, ohne die der Viola Run in dieser Form nicht möglich gewesen wäre: Coca-Cola HBCUniCreditDecathlon Vienna Vikings 🏈Spedition Fuchs – Fuchs RelocationsCulligan Austria | aqua alpinaSONNENTORKlosterfrau Healthcare GroupMTEL AustriaSchuller Eh’klar EuropeRadio ENERGY (NRJ)REWEwoom und NEOH.

#UnserWeg#UnserVerein#UnsereAustria.